Deeskalation von Konflikten

Wenn Konflikte eskalieren, an Schärfe in der Auseinandersetzung zunehmen, dann sollten möglichst bald geeignete Maßnahmen ergriffen werden, um diese Eskalation zu dämpfen bzw. abzuschwächen, d.h. Deeskalation zu bewirken. Sonst besteht die Gefahr, dass die Konflikte immer stärker werden. In den Anfangsstadien, bei einer niedrigen Eskalationsstufe kann schon eine persönliche, offene Aussprache deeskalierend wirken. Bei mittleren Stufen muss jedoch Hilfe von außen, z.B. ein Mediator, hinzugezogen werden, um die Probleme zu lösen.

Sie sind hier:
  1. Startseite
  2. Glossar zur Mediation