Schlichtung / Schlichter

In einer sogenannten Schlichtung hat der Schlichter die Aufgabe, die unterschiedlichen Positionen zu bewerten und einen Kompromissvorschlag zu machen, den die Kontrahenten am Ende annehmen oder ablehnen können. Wenn sie ablehnen, dann ist die Schlichtung gescheitert und der Prozess wieder offen. In einer Mediation dagegen findet keine Bewertung durch den Mediator statt und er gibt auch keine Ratschläge bezüglich der Lösungsoptionen. Das Verfahren selbst ist aber bis auf diesen Unterschied ganz ähnlich.

Weitere Informationen:

Unterschied Mediation & Schlichtung

Sie sind hier:
  1. Startseite
  2. Glossar zur Mediation