Konfliktmanagementsystem für Unternehmen

Konfliktkosten reduzieren - bewältigte Konflikte als Lernquelle nutzen

Den meisten Unternehmen ist nicht bewusst, welche Summen sie jährlich für unbekannte und unbearbeitete Konflikte ausgeben[1]. Verschiedene Quellen benennen die Gesamtkosten aus Konflikten im Schnitt auf 10 % der Personalkosten. Konfliktkosten sind u.a.:

  • Arbeitszeit für Streitereien und Diskussionen.
  • innere Blockaden, Zurückfahren des Engagements, Dienst nach Vorschrift.
  • Störung von internen Abläufen, mangelnde Kooperation, Qualitätsverlust.
  • Leistungsverlust, persönliche Belastung, wochenlange Krankmeldungen.
  • bei Kündigung: Ausschreibungen, Bewerbergespräche, Einarbeitungszeit, Know-How-Verlust.
  • Arbeitsgerichtsprozesse: Zeitaufwand, Anwalts- u. Gerichtskosten, Abfindungen, eventuell Weiterbeschäftigung mit zerrüttetem Verhältnis.
  • nach außen: Lieferanten, Reklamationen, Imageverluste, Kundenverluste.

Konfliktmanagementsystem einführen

Die Kosten für ein Konfliktmanagement, um Konflikte frühzeitig zu erkennen, betragen nur einen Bruchteil davon. Je nach Struktur des Unternehmens werden Ansprechpartner installiert, deren Aufgaben definiert und Konflikt- bzw. Kommunikationskompetenz geschult; keine teure Mediationsausbildung, sondern individuell konzipierte Seminare.

Mögliche Maßnahmen bei Konflikten sind Gespräche mit neutralen Dritten im Betrieb, Konfliktcoaching oder bei einer gewissen Eskalation professionelle Mediation durch einen externen Mediator. Falls strukturelle Probleme als eine Ursache erkannt wurde, können die nötigen Veränderungen der Organisation entweder sofort umgesetzt oder durch externe Teamentwicklung bzw. Organisationsentwicklung erarbeitet werden.

Sie suchen einen Unternehmensberater, der sich gut mit Konflikten im Betrieb auskennt? Ich biete Ihnen ein maßgeschneidertes Konzept mit Bedarfsanalyse, Empfehlungen zu einem Konfliktmanagement, Schulungen und Betreuung der beteiligten Mitarbeiter an.
Lassen Sie sich ein solches Konzept für Ihr Unternehmen vorstellen.

Im hier bereitgestellten Artikel berichtet ein Unternehmen mit über 1.000 Mitarbeitern über die Erfahrungen bei der Einführung eines solchen Konfliktmanagements:

(Quelle: MEDIATOR 04/2015, Hagener Wissenschaftsverlag, www.hwv-verlag.de, Autorin: Irene Seidel)

Sie sind hier:
  1. Startseite
  2. Konfliktmanagement im Betrieb